Page 1 - Simos-Newsletter-Ausgabe-3
P. 1

Newsletter

                                                                   Ausgabe 3 - September 2017

SIMOS Elektronik Vertriebs GmbH * Fraunhoferstr. 9 * 85221 Dachau  Seit über 30 Jahren sind wir erfolgreich in
                                                                   der Bauelemente-Distribution namhafter
                                                                   Hersteller. Aber wussten Sie, dass unsere
                                                                   „Spezialabteilung Sonderbeschaffung“
                                                                   ebenfalls seit 30 Jahren erfolgreich beim
                                                                   Finden schwer beschaffbarer Teile ist?
                                                                   Und das natürlich zu fairen Preisen.

                       Embedded MMC 5.0
 EM-20 Industrial e·MMC Memory 8GB to 64GB

Der Swissbit EM-20 e·MMC-Chip ist ein gemanagter, nicht flüchtiger Speicher, bestehend aus einem
Single-Chip-MMC-Controller und einem NAND-Flash-Speicherchip in einem JEDEC-definierten Standard-
BGA-Gehäuse. Dieser wurde speziell für leseintensive Anwendungen mit niedrigem Stromverbrauch
entwickelt und optimiert, z.B. als Boot-Medium in batteriebetriebenen Geräten.
In einigen Industrieanwendungen müssen jedoch auch viele
Daten zuverlässig gespeichert werden, hierzu wird der EM-20
vom MLC-Mode in den Pseudo-SLC-Mode geschaltet, wodurch
die Anzahl der möglichen Schreibzyklen (Endurance) maßgeblich
erhöht wird. Die Bauteile sind über den gesamten industriellen
Temperaturbereich von -40°C bis +85°C spezifiziert und genügen
somit auch anspruchsvollen Anwendungen.
Die EM-20-Firmware-Funktionen unterstützen hohe Datendurch-
satz für die Übertragung großer Datenmengen ebenso wie her-
vorragende Leistung bei der Übertragung kleine Datenmengen
mit zufälligen Dateizugriffen, was z.B. für eine schnelle Ausfüh-
rung von Programm-Code notwendig ist.
Weitere Sicherheitsfeatures sind mehrere verfügbare Bootpartitio-
nen sowie erweiterte Refresh-Funktionen zur Optimierung der
Datenerhaltung über einen langen Zeitraum (Data Retention),
welche speziell bei lesen-intensive Anwendungen notwendig sind.

 Zusammenfassung der wichtigsten e·MMC 5.0 Spezifikationen:

  Voll kompatibel mit dem JEDEC e·MMC 5.0 Standard (JESD84-B50)
  Taktfrequenzen 0 - 200MHz, High Speed Mode HS400
  153-ball BGA, 0.5mm Pitch, Abmessungen 11.5 mm x 13 mm, RoHS konform

  11-Draht Bus (Takt, Datenübernahme, 1 bit Befehl, 8 bit Datenbus) und ein Hardware-Reset
  Bis zu 250MB/s sequenzielles Lesen und bis zu 90MB/s sequenzielles Schreiben im MLC Mode
  Versorgung: VCCQ 1.7V…1.95V bzw. 2.7V…3.6V für e·MMC ; VCC 2.7V…3.6V für NAND Flash
  Optimierte Firmware-Algorithmen zum Schutz vor Datenverlust bei Stromausfall
  Die erweiterte „Wear Leveling Technology“ sorgt dafür, dass Daten gleichmäßig über den Speicher

        verteilt werden, um die maximale Anzahl von Schreibzyklen zu gewährleisten.

  Der „Auto Read Refresh“ ist ein unterbrechbarer Hintergrundprozess, welcher die Nutzer-Daten vor
          Read-Disturb-Effekten schützt und ebenso vor Datenverlust aufgrund von hohen Umgebungs-
          temperaturen.
   1   2   3   4